Die Kunst des Besprechen


Die Kunst des Besprechens ist eine kraftvolle und vermutlich die älteste Heilkunst in Form von Gebeten. Früher fand man in jedem Dorf eine weise Frau, die die Gabe hatte Kranheiten durch das Aufsagen von Sprüchen zu heilen. Die Gebete wurden geheim gehalten und nur an die Nachfolgerin weitergegeben. Bekannt ist diese Technik vor allem durch das Besprechen von Warzen und Gürtelrose.

 

Es finden sich auch viele Gebete zu anderen Symptomen wie Schmerzen, Verbrennungen, Asthma aber auch Ängste und viele andere....

 

In einem umfangreichen Skript werden alle Anwendungen und Gebete angezeigt.

 

Die Gebete stammen aus verschiedenen Weltregionen und reichen bis ins 12 Jahrhundert zurück. Seither werden sie von Generation zu Generation weitergegeben. Heute kann jeder mit den Gebeten arbeiten.

 

Das Besprechen unterstützt die Selbstheilungskräfte des Körpers und ist bei vielen Erkrankungen von Körper und Seele anwendbar und hilfreich.

 

 

Ferneinweihung in die Kunst des Besprechen

inkl. ausführlichem Skript und Urkunde

€ 150,-



INFO & ANMELDUNG: Tel:  +43 699 11103561,  E-Mail: info@seelentau.at           Kontaktformular