Begradigungsenergie

Die Begradigungsenergie, auch Christusenergie genannt kann die Information der energetischen Blaupause unserer Wirbelsäule wieder für uns aktivieren.

 

Mit der Christusenergie der bedingungslosen Liebe werden wir unterstützt, auf unseren geraden Weg zurück zu kommen. Daher können mit der Begradigungsenergie nicht nur der Rücken, bzw. die Wirbelsäule, das Becken oder Gelenke energetisch begradigt werden, sondern auch das eigene Leben wird wieder zurecht gerückt, eben begradigt.

 

Mit Hilfe der Begradigungsenergie ist es möglich Blockaden, negative Muster und Glaubenssätze, die sich entlang der Wirbelsäule im Laufe des Lebens festgesetzt haben, zu lösen.  

 

Mögliche Folgen davon können sich auch körperlich zeigen. So sind bei vielen Blockaden und Symptomen an der Wirbelsäule schon gute Ergebnisse mithilfe der Begradigungsenergie erzielt worden.

 

Die Begradigung der Wirbelsäule findet im Inneren mit der Aufrichtung des Geistes statt, wodurch es zu einem großen Sprung in der Persönlichkeitsentwicklung kommen kann.

 

Von Vorteil ist es, die Funktionsweise der Wirbelsäule zu kennen, falls man selbst mit dieser Energie arbeiten will. Daher liegt ein ausführliches Skript mit genauer Auflistung und energetischer Beschreibung der einzelnen Wirbel bei.

 

Voraussetzungen gibt es keine für die Einweihung in die Begradigungsenergie. Allerdings wäre es hilfreich, wenn du bereits etwas Erfahrung mit Energiearbeit hast. Auch ist vor der Einweihung in die Begradigungsenergie bei dir selbst eine geistige Aufrichtung der Wirbelsäule nötig.


 

Ferneinweihung Begradigungsenergie   € 200,-

als persönliches Einzelseminar               € 350,-

inkl. ausführlichem Skript und Urkunde 

 

 


INFO & ANMELDUNG: Tel:  +43 699 11103561,  E-Mail: info@seelentau.at           Kontaktformular