Was ist Spiritualität

Spiritualität ist nicht der Erleuchtung hinterherzurennen.

 

Spiritualität ist nicht das Ende des Leidens.

 

Spiritualität ist nicht das sitzen auf der rosa Wolke mit seligem Lächeln.

 

Spiritualität macht dich nicht besser oder weiser als andere.

 

Spiritualität ist kein Zufluchtsort vor der bösen, schrecklichen Welt.

 

Spiritualität bedeutet nicht nur noch spirituelle Berufe auszuüben, weil du für einen weltlichen Beruf zu heilig bist.

 

Spiritualität bedeutet nicht nie wieder krank, traurig oder depressiv zu sein.

 

Wer das glaubt, ist leider im Irrtum.

 

Wer glaubt nur nach der Erleuchtung zu streben, dann ist alles gut und leicht und wunderschön, hat nicht verstanden, dass Spiritualität nichts ist was man erreichen kann.

 

Du bist spirituell.

 

Du bist schon ein spirituelles Wesen, du bist Licht, du bist Liebe, du bist Weisheit.

 

Du bist hier um dich zu erfahren, und ja auch Leid, Krankheit, Schmerz..... aber auch Freude, Glück, Liebe, Mitgefühl.

 

Du bist hier um zu erkennen dass alles ein Teil von dir ist, ein Teil des Lebens ist, dass du hier erfahren möchtest.

 

Du bist hier um zu erkennen, dass alles seinen Sinn und seinen Grund hat.

 

Du bist hier um zu leben, alles anzunehmen was ist und das Beste daraus zu machen.

 

Du bist hier um achtsam zu sein und zu lauschen was das Leben dich lehren will. Jeden Tag aufs Neue.

 

Und sobald du aufhörst zu kämpfen, sondern vertraust, dass alles seinen Grund hat, tritt Leichtigkeit in dein Leben.

 

Sobald du zulässt mit dem Leben zu fließen, statt dagegen anzukämpfen, werden sich Türen öffnen für Wunder in deinem Leben, die du nie zu träumen gewagt hast.

 

Du bist hier weil du beschlossen hast hier zu sein.

 

Ohne dich wäre die Welt nicht die gleiche.